Aktuelle Termine

Mo Nov 19 @19:00 -
Übung
Mo Nov 26 @19:00 -
Übung

Wetteralarm

Wetterwarnung für Kreis Esslingen :
Amtliche WARNUNG vor NEBEL
Do, 15.Nov. 22:24 bis Fr, 16.Nov. 09:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt zeitweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Do, 15.Nov. 22:00 bis Fr, 16.Nov. 09:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt leichter Frost um -1 °C auf.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 15/11/2018 - 23:51 Uhr

Waldbrandgefahr

© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Werbung

Verabschiedung von Oberbrandmeister Christian Schmid aus dem aktiven Wehrdienst

Nach 26 Dienstjahren bei der Altbacher Feuerwehr wurde Kamerad Christian Schmid unlängst aus der aktiven Wehr verabschiedet. Aus privaten Gründen hat er sich dazu entschlossen, die Feuerwehr zu verlassen.

C Schmidt

Kommandant Tobias Herlein und die Wehrführung haben diesem Wunsch schweren Herzens zugestimmt, mit Christian verlässt ein langjähriger und sehr erfahrener Kamerad die Feuerwehr.
Seinen Weg begann Christian im Januar 1989 als Mitglied der Jugendabteilung, als aktives Feuerwehrmitglied ist er dann im Mai 1995 in die Einsatzabteilung übernommen worden.
Neben zahlreichen Ausbildungen, Schulungen und Beförderungen hat er im März 2013 an der Feuerwehrschule Bruchsal seine Zugführerausbildung mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen.
Die Entwicklung der Altbacher Wehr lag Christian als „Vollblutfeuerwehrler“ immer sehr am Herzen.
Von 2003 bis 2009 hat er als Jugendfeuerwehrwart die Ausbildung junger Kameradinnen und Kameraden nachhaltig begleitet, viele der damaligen Jugendlichen sind auch heute noch aktiv dabei.
Von 2003 bis 2015 war Christian Ausschussmitglied und hat im Jubiläumsjahr 2006 die Beschaffung des Feuerwehrfahrzeuges HLF 20/16 und die damaligen Feierlichkeiten maßgeblich mitgestaltet.
Als stellvertretender Kommandant hat er von 2012 bis 2015 die Altbacher Wehr geschickt und umsichtig mit geführt.

Ein herzliches Dankeschön gilt Christian Schmid für seinen unermüdlichen Einsatz für die Feuerwehr. Für seine lange Dienstzeit und für sein Engagement wurde der 2017 mit dem Feuerwehr Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet und zum Oberbrandmeister befördert.
Die Gemeindeverwaltung, die Führung der Wehr und die Kameradinnen und Kameraden wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit.

Login

Besucherzähler

Heute 80

Gestern 89

Insgesamt 111985

Kubik-Rubik Joomla! Extensions