Aktuelle Termine

Mo Nov 19 @19:00 -
Übung
Mo Nov 26 @19:00 -
Übung

Wetteralarm

Wetterwarnung für Kreis Esslingen :
Amtliche WARNUNG vor NEBEL
Do, 15.Nov. 22:24 bis Fr, 16.Nov. 09:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt zeitweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Do, 15.Nov. 22:00 bis Fr, 16.Nov. 09:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt leichter Frost um -1 °C auf.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 15/11/2018 - 23:40 Uhr

Waldbrandgefahr

© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Werbung

Geschichte

In früherer Zeit war das Feuerlöschen durch die Landes-Feuerordnungen und örtliche Feuerordnungen geregelt. Im Jahr 1502 gab der Abt Leonhard von Adelberg eine Sammlung rechtlicher Gebräuche und Ordnungen heraus. Diese "wohlbedachten Ordnungen, Satzungen und Statuten" galten auch für Altbach und Zell, welche damals unter adelbergischer Herrschaft standen.

Den unorganisierten Löscheinsatz versuchte man durch die Bildung von Feuer - Rotten zu verbessern. Zu diesem Zweck wurden alle tauglichen, männlichen Bürger Feuer Rotten zugeteilt, welchen fest definierte Tätigkeiten zugewiesen waren. Es wurde auch von der Gemeinde versucht, diese Feuer Rotten mit besseren Löschgeräten auszurüsten.

Einem Gemeinderatsprotokoll vom 07. September 1848 ist zu entnehmen:
"Die bereits beschlossene Anschaffung einer Fahrspritze um 700 fl (Gulden) muss verschoben werden, weil die Oberamtsbehörde der Gemeinde Altbach nur den Betrag von 180 - 200 fl zum Kauf einer Feuerspritze genehmigt".

Login

Besucherzähler

Heute 80

Gestern 89

Insgesamt 111985

Kubik-Rubik Joomla! Extensions