Aktuelle Termine

Mo Mai 27 @19:00 -
Gesamtübung
Mo Jun 03 @19:00 -
Gesamtübung

Wetteralarm

Wetterwarnung für Kreis Esslingen :
Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ERGIEBIGEM DAUERREGEN
Mo, 20.Mai. 15:00 bis Mi, 22.Mai. 06:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt weiterhin ergiebiger Dauerregen wechselnder Intensität auf. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 40 l/m² und 80 l/m² erwartet.
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Infolge des Dauerregens sind unter anderem Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich. (Details: www.hochwasserzentralen.de). Es können zum Beispiel Erdrutsche auftreten. Schließen Sie alle Fenster und Türen!
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21/05/2019 - 19:11 Uhr

Werbung

 

eiko_icon Starke Rauchentwicklung in Wohngebäude

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 500
Einsatzort Details

Esslinger Staße
Datum 10.11.2018
Alarmierungszeit 16:07 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Einsatzleiter Kdt. Tobias Herlein
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Altbach
Freiwillige Feuerwehr Plochingen
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16 (Altbach)  LF 16 TS-1 (Altbach)  LF 16 TS-2 (Altbach)  MTW (Altbach)  Pulverlöschanhänger (Altbach)  LF 20 KATS  DLK 23/12 (Plochingen)

Einsatzbericht

Starke Rauchentwicklung alarmiert Feuerwehr

In der Esslinger Straße kam es am Samstag Nachmittag aufgrund starker Rauchentwicklung zu einem Einsatz für die Feuerwehr.
Nach dem anzünden des Kaminofens stieg der Rauch nicht durch den Kamin auf, sondern drückte in den Wohnraum und lösten die installierten Rauchmelder aus.
Zur Unterstützung der Altbacher Wehr kam die Drehleiter der Freiwillige Feuerwehr Plochingen dazu.
Nachdem durch die Serviceklappe nichts zu sehen war, fuhr der Korb der Drehleiter den Kamin an und der Kamin wurde mit Hilfe des Schornsteinfegerwerkzeuges durch geputzt, aber der Kamin war nicht verstopft.
Vermutlich sorgte ein Tiefdruckgebiet dafür, dass der Kamin nicht richtig abziehen konnte.
Von der Malteser Rettungswache Plochingen kam 1 Rettungswagen an die Einsatzstelle. Der DRK Ortsverein Altbach wurde ebenfalls alarmiert, löste den RTW aus dem Einsatz aus und blieb bis Einsatzende vor Ort.
Das Gebäude wurde noch belüftet und konnte dem Eigentümer wieder übergeben werden.
Während des Einsatzes wurde die Esslinger Straße in beide Fahrtrichtungen durch die Polizei gesperrt.

 

Login

Besucherzähler

Heute 327

Gestern 121

Insgesamt 130831

Kubik-Rubik Joomla! Extensions